Hamburger Golf Verband e.V.

Kompetenz im Golfsport seit 1966

Final 4 der AK 50

HERREN

Im Halbfinale trat die Mannschaft des Hamburger GC gegen die Mannschaft des GC-Walddörfer an. In den Vierern wurde schon die Stärke der Falkensteiner um Kapitän Marcus Schuldt deutlich - mit 2,5 zu 0,5 ging es in die Einzel und auch hier konnten 5 der 6 Einzel von den Falkensteinern gewonnen werden.

Die Wendloher traten im zweiten Halbfinale gegen die Mannschaft aus Hittfeld an. Während die Hittfelder in den Vierern noch vorne lagen, so sah es in den Einzeln wieder anders aus. Hier machte das Team um Kapitän Stuart McGregor wieder Boden gut und qualifizierte sich für die Finalrunde mit 6,5 zu 2,5.

Das Finale begann ebenfalls mit den Vierern und es blieb spannend: der Hamburger GC unterlag den Wendlohern mit 1,0 zu 2,0. Aber das Team aus dem Hamburger GC zeigte Siegeswillen und kämpfte sich zurück an die Spitze. Die Mannschaft von der Wendlohe unterlag, wenn auch knapp mit 5,0 zu 6,0.

Im Spiel um Platz drei konnte das Team der Walddörfer in den Vierern alle Lochspiele für sich entscheiden. Auch wenn die Hittfelder in den Einzeln erfolgreicher waren, so reichte der Mannschaft aus Ammersbek der Vorspung aus den Vierern, um mit der Bronzemedaille nach Hause zu fahren.

DAMEN

Im ersten Halbfinale trat die Damenmannschaft aus Walddörfer gegen die Damenmannschaft aus Hittfeld an. Gespielt wurden 2 Vierer in der ersten Runde und 4 Einzel in der zweiten Runde. Die Vierer gewannen die Damen aus den Walddörfern, während die Einzel mit 2,0 zu 2,0 geteilt wurden.

Im zweiten Halbfinale spielte der Hamburger GC um Kapitänin Julia Fischer-Zernin gegen die Wendlohe mit Kapitänin Gaby Reisgen. Hier wurden die Vierer geteilt und die Einzel sollten entscheiden wer sich für das Finale qualifiziert. Es wurde deutlich, dass es die Wendloher waren - sie gewannen 3 der 4 Einzel.

Somit standen die Finalisten fest: Walddörfer gegen Wendlohe. Mit insgesamt 4,0 zu 2,0 holte sich das Team der Walddörfer den Spitzenplatz auf dem Treppchen. Bronze ging an den Hamburger GC, die im kleinen Finale gegen die Mannschaft aus Hittfeld mit 3,5 zu 2,5 gewann.

Wir gratulieren allen neuen Meistern ganz herzlich und bedanken und beim Hamburger GC für den wunderbaren Platz und die Gastfreundschaft.

Ergebnisse Halbfinale HERREN

Ergebnisse Finale HERREN

Ergebnisse Halbfinale DAMEN

Ergebnisse Finale DAMEN

HGV PARTNER & SPONSOREN