Hamburger Golf Verband e.V.

Kompetenz im Golfsport seit 1966

Sieger HEM AK Offen & AK 30

Im schönen Hamburg Walddörfer wurden am Samstag eine Qualifikationsrunde gespielt, die dann am Sonntag mit zwei Finalrunden bei der Klasse offen und eine Runde bei der AK 30, ihren Höhepunkt fanden.

Der Platz in den Walddörfer gehört zurzeit zu den besten Plätzen, die es im Raum Hamburg gibt. Das Course Rating bei den Herren mit 73,5 und 75,9 bei den Damen verlangte den Spielern an den zwei Tagen alles ab. Erschwerend war dann noch die Hitze. Und trotzdem wurden hervorragende Rundenergebnisse gespielt, die sie alle auf unserer Webseite sehen können.

Der Höhepunkt am Samstag war ein „Hole in One“ . Dieses Kunststück gelang Hauke Schmedt AK 30 vom GC Buxtehude. Er gewann einen Designer Sessel der Firma BoConcept für diese Leistung. Herzlichen Glückwunsch.

Bei den Damen der Altersklasse 30 traten leider nur vier Damen an, die sich aber auch einen harten Kampf lieferten. Dr. Anna Lisa Elsner errang Bronze, Michaela Bothe konnte die Silbermedaille erringen und Hamburger Meisterin in der AK 30 wurde Franziska Ellis vom HGC Falkenstein.

Hauke Schmedt wurde dann auch im Gesamtergebnis bei den Herren AK 30 mit Platz 3 belohnt. Der 2. Platz ging an Jamie Douglas Auls. Hamburger Meister wurde mit einem Schlag Vorsprung Luca Kilian Prahl vom WRGC. Herzlichen Glückwunsch an die Preisträger.

Die offene Klasse musste am Sonntag zweimal 18 Löcher bewältigen und es war auch hier ein knappes Rennen. Bei den 12 Damen, die den Cut geschafft hatten, kamen 7 Damen aus dem GC HH-Walddörfer. Sie konnten den Heimvorteil ausnutzen und belegten die ersten 7 Ränge. Anna Meleshkina auf Platz 3, Antonia von Wnuck auf Platz 2 und Hamburger Meisterin 2019 wurde Deborah Wehle. Herzlichen Glückwunsch an die Damen.

Bei den Herren kamen zwei der ersten drei Platzierten aus der letzten Spielgruppe. Vom HGC Falkenstein konnte Philipp Westermann sich den dritten Platz sichern, obwohl er auch AK 30 hätten spielen können. Philip vom Orde aus den Walddörfern sicherte sich Platz 2 und Hamburger Meister 2019 wurde ein Spieler aus dem GC Hamburg Treudelberg. Luca Benedict Fischer heißt er und darf sich für ein Jahr Hamburger Meister titeln.

Allen Gewinnern ein herzliches Dankeschön und ganz besonders Danke an alle Verantwortlichen des GC HH-Walddörfer, die für ein spannendes und harmonisches Wochenende gesorgt haben.

Ergebnisliste AK 30


Ergebnisliste AK Offen

HGV PARTNER & SPONSOREN