Hamburger Golf Verband e.V.

Kompetenz im Golfsport seit 1966

Hamburger Einzelmeisterschaft der offenen Klasse und der AK 30 in Holm

In einem neuen Format präsentierten sich in diesem Jahr die HEM's der Damen und Herren und der AK 30. So spielten beide Altersklassen erstmals auf der selben Golfanlage in Holm. Mit dem neuen Format wird nicht nur die Belegung der Golfplätze mit Verbandsturnieren reduziert, sondern auch der sportliche Stellenwert erhöht.

Leider konnte am Sonntag auf Grund des Gewitters nur eine der beiden Finalrunden der offenen Meisterschaft ausgetragen werden.

Hamburger Meister der Herren wurde Connor Engelmohr mit Runden von 74 und 69 Schlägen vor Timo Neuhäußer und HGU 16+Spieler Anton Albers. Bei den Damen sicherte sich Ulrike Tidow mit insgesamt 147 Schlägen den Titel und verwies Cay-Marie Müller (154 Schläge) und Kerrin Neben (155 Schläge) auf die Plätze zwei und drei.

Ergebnis der Damen und Herren finden Sie hier...


In der AK 30 konnte sich Mats Jessen (148 Schläge) gegen Luca Prahl (151läge) und Alexander Kowalewski (152 Schläge) durchsetzen. In der Damenkonkurrenz holte Anne-Laura Schaffer die Goldmedaille, Christiane Löwe erreichte Silber und Magdalena Overmann Bronze.

Die Endergebnisse der AK 30 finden Sie hier...

Bildimpressionen aus Holm finden Sie hier...

Wir gratulieren allen Meisterinnen und Meistern des Jahres 2018

HGV PARTNER & SPONSOREN