Hamburger Golf Verband e.V.

Kompetenz im Golfsport seit 1966

Final Four AK 50 - Herzlichen Glückwunsch an die Siegermannschaften!

Ein weiteres sportliches Wochenende geht zu Ende. Das Final Four AK 50 der Damen und Herren fand im wunderschönen Golf und Landclub Hittfeld statt. Gespielt wurde ein Vierer und vier Einzelmatches.

 

Im ersten Halbfinale spielten die Titelverteidiger der Wendlohe gegen den HGC. Mit einem deutlichen Endstand von 5:0 zogen die Damen der Wendlohe ins Finale ein.

 

Das zweite Halbfinale spielten die Damen aus Walddörfer und die Gastgeberinnen aus Hittfeld. Nach einem deutlichen Sieg von Ines van der Schalk für Walddörfer, konnte Imke Busch ebenfalls einen deutlichen Punkt für Hittfeld unterzeichnen. Die weiteren Partien verliefen eng und gingen teilweise bis zur 17. Am Ende hatte Walddörfer die Nase vorn und gewann mit 3:2 gegen die Gastgeberinnen aus Hittfeld.

 

Das Spiel um Platz 3 wurde zwischen Hittfeld und HGC ausgespielt. Die Damen des HLGC gewannen mit 5:0 und freuten sich über Bronze. Um den Titel kämpften Wendlohe und Walddörfer. Enge und spannende Matches, welche teilweise bis auf die 18 gingen. Am Ende konnten die Damen der Wendlohe mit 3:2 den Sieg nach Hause fahren.

 

Im Halbfinale der Herren lieferten sich der Titelverteidiger HGC und Holm ein spannendes Match. Mit zwei deutlichen Punkten in den Einzelmatches hatte der HGC die Nase vorn. Holm führte in dem Vierer früh, musste jedoch am Ende einen halben Punkt an den HGC abgeben. Mit einem Endstand von 3:2 zog der HGC knapp ins Finale ein.

 

Im zweiten Halbfinale der Herren standen sich Ahrensburg und Wendlohe gegenüber. Die Wendlohe zeigte sich stark und konnte zum Ende mit 4:1 ins Finale einziehen. Das Spiel um die Bronzemedaille lieferten sich Ahrensburg und Holm. Nach einem starken und deutlichen Sieg für Björn Sannemüller (Ahrensburg/8&6) konnte das gesamte Team überzeugen. Mit 4:1 gewann das Team aus HH-Ahrensburg.

 

Im Finale spielte der HGC gegen Wendlohe. Es wurde sich nichts geschenkt und somit blieb es nach dem gewonnenen Vierer für die Wendlohe und dem ersten gewonnen Einzel für den HGC eine spannende Partie. Am Ende hatte der HGC die Nase vorn und konnte mit zwei weiteren gewonnen Einzeln und einem Gesamtergebnis von 3:2 den Titel in den Hamburger Westen bringen.

 

Wir gratulieren den Mannschaften herzlich zum erfolgreichen Final Four 2022!

 

Damen

1. Platz - GC HH Wendlohe

2. Platz - GC HH-Walddörfer

3. Platz - HLGC Hittfeld

 

Herren

1. Platz - Hamburger GC

2. Platz - GC HH Wendlohe

3. Platz - GC HH-Ahrensburg

 

Final Four AK 50 - Ergebnisse

Final 4 AK 50 - Siegermannschaften Damen

Final 4 AK 50 - Siegermannschaften Herren

HGV PARTNER & SPONSOREN