Hamburger Golf Verband e.V.

Kompetenz im Golfsport seit 1966

Final Four 2022 - AK offen

Erstmalig nach zwei Jahren wurden die Final 4´s wieder im Modus über 72 Löcher ausgetragen. Die Damen spielten am Vormittag 3 Vierer und am Nachmittag 6 Einzel. Die Herren spielten 4 Vierer und 8 Einzel.

 

Bei den Damen ging es schon im Halbfinale hoch her. Während sich das Team des HGC nach einem harten, aber trotzdem klaren Match gegen den HLGC Hittfeld für das Finale qualifizieren konnte, mussten der GC Walddörfer und der GC Holm, wie im vergangenen Jahr ins Stechen. Von den 3 zu erspielenden Extrapunkten gingen 2 am Ende an das Walddörfer-Team, das sich damit den Einzug ins Finale sicherte. Das Spiel um Platz 3 endete nach Ablauf der regulären Löcher 6 zu 3 für Hittfeld. Neue Hamburger Meisterinnen wurden die Damen aus Falkenstein, die sich im Finale mit 7,5 zu 1,5 gegen das Team aus Walddörfer durchsetzen konnten.

 

Im Final 4 der Herren trafen im Halbfinale Treudelberg auf Ahrensburg und Buchholz auf Falkenstein. Treudelberg konnte sich mit 9 zu 3 gegen Ahrensburg durchsetzen und qualifizierte sich somit für das Finale. Ebenso wie der Golfclub Falkenstein, der das Halbfinale mit 8,5 zu 3,5 für sich entscheiden konnte. Im Spiel um die Bronzemedaille setzte sich das Team aus Buchholz gegen Ahrensburg mit 7 zu 5 durch. Im Finale stand der vergangene Sieger Treudelberg gegen den Golfclub Falkenstein. Ein spannendes Match, welches Falkenstein am Ende 7 zu 5 für sich entscheiden konnte.

 

Wir gratulieren den neuen Hamburger Mannschaftsmeistern aus dem Hamburger GC zum Doppel Titelgewinn im Jahr 2022.

 

Ergebnisse Final Four 2022 - AK offen der Damen und Herren

Final Four 2022_Damen Siegermannschaften

Final Four 2022_Herren Siegermannschaften

HGV PARTNER & SPONSOREN