Hamburger Golf Verband e.V.

Kompetenz im Golfsport seit 1966

DGV Information "Coronavirus"

1. Überarbeitete Leitlinien zum Spielbetrieb

 

Warum eine neue Leitlinie zum Spielbetrieb? Nun, die ursprüngliche Leitlinie wurde eine Woche vor Wiederaufnahme des Spielbetriebs erstellt. Bis heute haben sich die Verhältnisse doch deutlich verändert. Dies betrifft einerseits das Infektionsgeschehen, andererseits aber vor allem die zwischenzeitlich mehrfach angepassten Corona-Verordnungen der Bundesländer. Vieles, was noch vor wenigen Wochen verboten war, ist nun erlaubt oder zwingende Beschränkungen wurden zu Empfehlungen heruntergestuft. Auch wenn weiter hohe Wachsamkeit geboten ist, haben die „Lockerungen“ durch die Landesregierungen natürlich Auswirkungen auf den Golfspielbetrieb. Die jetzt neu gefassten sportartspezifischen Übergangs-Regeln für den Golfsport (Leitlinien) tragen dem Rechnung.

Die Leitlinien finden Sie als Anlage weiter unten.

 

2. Zulässige Abänderungen der Golfregeln während der Corona-Pandemie

 

Neben den Leitlinien sind diesem Bulletin noch „zulässige Anpassungen der Golfregeln" beigefügt. Diese gelten, anknüpfend an eine Festlegung des R&A vom 29. Juni und übersetzt und veröffentlicht durch den Deutschen Golf Verband im Bereich des Deutschen Golf Verbandes bis auf Widerruf.

Auch diese Abänderungen finden Sie unten und werden zur Lektüre empfohlen.

 

(DGV: Wiesbaden, den 10. Juli 2020)

 

HGV PARTNER & SPONSOREN