Hamburger Golf Verband e.V.

Kompetenz im Golfsport seit 1966

HGV Historie

Der Hamburger Golf Verband e.V. wurde am 3. September 1966 in den Räumen des Hamburger Golf-Clubs gegründet. Zehn Herren, Mitglieder aus den Hamburger Clubs, trafen sich, um den Verband zu gründen. Die Mitglieder des ersten Vorstandes wurden einstimmig, unter Stimmenthaltung des jeweils Betroffenen per Akklamation gewählt:

1. Vorsitzender Dr. Hermann Hitzler, 2. Vorsitzender Hans-Joachim Preuss, Schatzmeister Walter Trede, Jugendobmann Dr. Heinrich Meinen, sowie die Beisitzer Theodor Odefey, Hans Ludwig Peters, Job O, Steinbek.

Die Herren, die sich zur Gründungsversammlung trafen, kamen aus den Hamburger Clubs: Hamburger Golf Club; Golfclub Hamburg-Ahrensburg; Golf-Club Hamburg-Walddörfer; Golf-Club auf der Wendlohe; Reinbek-Wohltorfer Golf-Club; Großflottbeker Tennis- Hockey- und Golf-Club; Hamburger Land- und Golf-Club in der Lüneburger Heide.

HGV-Präsidenten
1966 – 1973 Dr. Hermann Hitzler (HGC)
1973 – 1978 Behrend-Janssen Schuchmann (HGC)
1978 – 1981 Edward Meißner (GCAdW)
1981 – 1984 Dr. Heinrich Meinen (GCHW)
1984 – 1987 Dr. Hermann Busch (GCHA)
1987 – 1990 Gerd Kranich (GCSt.D)
1990 – 1993 Walter Rauls (WRGC)
1994 – 2002 Harald Meyer (GCHW)
2002 – 2014 Hans Braasch (GCHW)
2014 - Sven Trulsen (GCHW)

HGV PARTNER & SPONSOREN